Fragen und Antworten

Das Föderalistische Forum steht allen Mitgliedern der Europa-Union Deutschland (EUD), der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) sowie ihrer Partnerorganisationen in der Union Europäischer Föderalisten (UEF) offen, die dem Grundkonsens und der politischen Vision des Forums zustimmen.

Wenn Du dem Forum beitreten möchtest, nimm bitte mit einem der Ansprechpartner Kontakt auf.

Das Föderalistische Forum richtet sich insbesondere an alle programmatisch interessierten Köpfe in der Europa-Union und den Jungen Europäischen Föderalisten, die der Auffassung sind, dass der Verband Ideen um das "böse F-Wort" stärker in den Mittelpunkt seiner Kommunikation stellen sollte. Jene, die meinen, dass Status-Quo-Narrative nicht ausreichen, um den Nationalisten etwas entgegen zu setzen, sondern dass wir mit unserer guten Programmatik offener umgehen und uns stärker auch mit den Wegen vom Hier und Jetzt zum Morgen befassen sollten.

Wir sind für alle Mitglieder von EUD und JEF offen, die sich durch unser Manifest angesprochen fühlen und die unsere Vision und Grundkonsens teilen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die eigene Arbeit zu organisieren. Jede hat Vor- und Nachteile. Der Hauptgrund, warum wir einen eingetragenen Verein gründen wollen, ist, dass wir dadurch eine Rechtspersönlichkeit bekommen, über die wir u.a. finanzielle Transaktionen abwickeln können. Da wir unter anderem auch ein jährliches "Programmatisches Jahresseminar" organisieren wollen, für das erhebliche Kosten anfallen werden, wollen wir eine Struktur, die dafür eine saubere und für unsere Mitglieder transparente Abwicklung erlaubt.

Bei Gründung eines eigenen Vereins sind wir agiler, als wenn wir für eigene Projektvorhaben die Gremienstrukturen der EUD benutzen müssten. Wir reduzieren so den Kommunikationsaufwand und binden keine knappen Ressourcen der EUD-Bundesgeschäftsstelle.